Unser Spänelager - hier ist Ihre Späne gut aufgehoben

Mit Öl und Emulsionen behaftete Späne sind eine potenzielle Gefahr für das Schutzgut „Wasser“. Der metallverarbeitende Betrieb steht in der Pflicht, seine Produktionsabfälle nur geeigneten Verwertungsbetrieben zu überlassen. Als Abfallerzeuger ist er mitverantwortlich für eine sachgerechte Entsorgung seiner Abfälle.

Hier sind wir Ihr kompetenter Partner für den Transport und die Lagerung Ihrer Späneabfälle. Unser Spänelager verfügt über flüssigkeitsundurchlässige Betonflächen und eine auffahrbare Überdachung. Die Emulsionen werden über Sedimentbecken und Pumpenschächte gesammelt und einer sach- und fachgerechten Entsorgung zugeführt.

Unser Spänelager entspricht damit im vollen Umfang diesen besonderen Anforderungen. Wir verfügen über 4 überdachte Boxen und können Fe-Späne, NE-Metallspäne und legierte Späne lagern.

  • Außenansicht

  • Innenansicht

  • Pumpenschacht

  • Sedimentbecken

Ansprechpartner

Michael Keil

Prokurist, Ein-/Verkauf FE-Schrott u. NE-Metalle

Torsten Otto Müller

Geschäftsführender Gesellschafter

Heiko Neuffer

Geschäftsführender Gesellschafter